Infobrief

Gemeinschaftsgrundschule Wilnsdorf

Vorm Brand 30, 57234 Wilnsdorf

Wilnsdorf, den 12.02.21

Sehr geehrte Eltern,

Die Maßnahmen der vergangenen Wochen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben zu einer Reduzierung der Infektionszahlen und zu einem Absinken der Inzidenzwerte geführt. Trotz dieser erfreulichen Entwicklung müssen wir das Infektionsgeschehen weiterhin genau beobachten und bei möglichen Schritten zur Öffnung der Schulen besonnen und vorsichtig vorgehen. Während die bisherigen Beschränkungen in allen Bereichen nahezu unverändert fortgesetzt werden, sollen die gemeinsam erarbeiteten Spielräume wie angekündigt für die schrittweise Erweiterung der Präsenzangebote im Bereich der Bildung und Betreuung genutzt werden. In den Schulen können in einem ersten Schritt hierbei vor allem die Schülerinnen und Schüler der Primarstufe und der Abschlussklassen Berücksichtigung finden (vgl. Schulmail vom 11.02.2021).

Regelungen für die Grundschulen:

Ab Montag, den 22. Februar 2021, wird der Unterricht für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen der Primarstufe in Form eines Wechsels aus Präsenz- und Distanzunterricht wiederaufgenommen.

Der Wechsel an unserer Schule sieht wie folgt aus:

Die jeweiligen Klassen werden in Gruppe A (dunkelblau) und B (hellblau) geteilt. Dabei wird geachtet, dass Geschwisterkinder an dem gleichen Tag beschult werden. Den Stundenplan und die Gruppeneinteilung werden Ihnen die Klassenlehrerinnen in der nächsten Woche mitteilen.

Im Unterricht bitten wir eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, hier empfehlen wir eine OP-Maske, keine FFP 2-Maske. Geben Sie bitte Ihrem Kind mehrere Masken mit.

Notbetreuung/ Betreuung der OGS:

Für Schülerinnen und Schüler, für die die Eltern an den Tagen des Distanzunterrichtes keine Betreuung ermöglichen können, ist eine pädagogische Betreuung in den Räumen der Schule gewährleistet. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich (Formular im Anhang). Die Anmeldung senden Sie bitte bis Dienstag, 16.02.2021, an gs-wilnsdorf@gmx.de.

Das Angebot steht Kindern mit OGS- bzw. Betreuungsvertrag zur Verfügung. Nur diese Kinder können am Nachmittag betreut werden. Bitte beachten Sie dabei, dass es sich weiterhin um eine Notbetreuung handelt. Um besser planen zu können, geben Sie bitte Frau

Kober unter mara.kober@online.de Bescheid, wenn Ihr Kind eine VHTS- oder OGS-Betreuung benötigt. Aus Hygienemaßnahmen wird kein Mittagessen angeboten.

Regelungen für den Sportunterricht

Auch der Unterricht im Fach Sport findet grundsätzlich statt. Zu beachten ist, dass Sportunterricht, wann immer es die Witterung zulässt, im Freien stattfinden soll. Beim Sportunterricht in der Sporthalle ist grundsätzlich eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Nur bei Phasen intensiver, körperlicher Ausdaueranstrengung soll auf das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung verzichtet werden.

Verschiebung von VERA 3

Die ursprünglich zwischen dem 22. April und dem 5. Mai 2021 vorgesehenen Vergleichsarbeiten in der Klasse 3 der Primarstufe (VERA 3) werden frühestens im September 2021 in der Klasse 4 durchgeführt.

Klassenfahrten bis zu den Sommerferien

Bereits aktuell ist die Durchführung von Schulfahrten (BASS 14-12 Nr.2) für die Zeit bis zum 31. März 2021 unzulässig. Wegen der anhaltend pandemiebedingten Unsicherheiten gilt dies ab sofort auch für die Zeit vom 1. April bis zum 5. Juli 2021.

Dies waren erst einmal die wichtigsten Informationen zum Wochenende. Alle weiteren Informationen zu den Gruppeneinteilungen und zum Stundenplan werden Ihnen die Klassenlehrerinnen mitteilen. Auch sind manche Aspekte in der Schulmail noch unklar, dazu warten wir am Wochenende auf weitere Angaben. Bei Fragen, Unklarheiten oder anderen Anliegen wenden Sie sich gerne an mich. Die Bescheinigung der Krankentage können Sie ab Montag über das Padlet der jeweiligen Klasse abrufen.

Mit freundlichen Grüßen

Julia Paul

(Konrektorin)