Theater-AG begeistert alle zum Halbjahresende mit "Mission Schnee"

31. Januar 2020

Zum Abschluss des ersten Halbjahres im Schuljahr 19/20 bekamen die dritten und vierten Schuljahre nicht nur ihre Zeugnisse, sondern in der dritten Stunde wartete ein ganz besonderes Highlight auf alle Kinder und Lehrer unserer Schulgemeinschaft:

Nach nur drei Wochen Probezeit (denn die letzte Aufführung der AG fand schließlich erst am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien statt), brachten die Kinder der Theater-AG unter Leitung von Frau Bell ihr neues Stück „Mission Schnee“ auf die Bühne.

Sowohl die Damen vom Wolkenbildungsbüro 7 als auch die sieben Schneeflocken – jede mit ganz besonderen Eigenschaften und Vorlieben – und vor allem auch der von den Schneeflocken reichlich genervte Oberst Frostig gaben alles, damit im Februar nun endlich der lang ersehnte Schneefall kommt. Hoffen wir, dass auch Frau Holle von dieser wirklich schönen und gelungenen Aufführung Wind bekommen hat und den Wunsch der Kinder nach Schnee nun bald erfüllt!

Mehr Bilder gibt’s in unserer Galerie! Hier_geht’s_zur_Bildergalerie

Nach einer gelungenen Weihnachtsfeier in die Ferien gestartet